Keilkissen

Keilförmiges Kissen mit schwarzem Kordbezug

Das an der Hinterkante keilförmig erhöhte Kissen bewirkt das Aufrichten der Wirbelsäule im Vergleich zum Sitzen auf einer ebenen Fläche. Es aktiviert die Muskeln der Wirbelsäule und führt, in der gleichen Weise wie im Stehen, zurück zu ihrer natürlichen S-Form. Dies erzeugt eine Lordose der Lendenwirbelsäule während des Sitzens. Dadurch können Rückenschmerzen verhindert werden. Langes Sitzen in einer bequemen und korrekten Körperhaltung wird erleichtert.