McKenzie symposium Berlin

„Der Patient im Fokus“ 

5. Deutsches McKenzie Symposium 11.06.2016 GLS Campus Berlin

„Der Patient im Fokus“ 
„Ich danke meinen Patienten, denn sie haben mich alles gelehrt, was ich weiß“ Robin McKenzie 

Das 5. Deutsches McKenzie Symposium in Berlin greift Robin McKenzies Motto auf und stellt in den Mittelpunkt, was wir von unseren Patienten erfahren und lernen können. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt klar auf den jeweils einstündigen Workshops. Die Moderatoren gehen dort in die Tiefe und erarbeiten zusammen mit den Teilnehmern jede Menge Rüstzeug für den klinischen Alltag.

 

Die Experten in den Vorträgen, welche die Workshops einrahmen, habe spannenden Fragen beantwortet: 

  • Placebo- und Noceboeffekte in der Physiotherapie (Prof. Dr. Paul Enck). 
  • Was können wir richtig machen und warum läuft es manchmal schief ? (Julia Wehnert)
  • Was führt zur Chronifizierung ? (Julia Wehnert/Dr. Christian Schmidt)
  • Reduziere aufs Maximum! MDT und Sportler Wie nutze ich das Potential von MDT beim Sportler optimal ? (Christian Garlich /Max Maier-Lenz)


Die 200 Professionals sind mit erheblich größere Verständnis auf diesen Themen heimwärts gekehrt. Dafür sind die Sprecher mit Ihre inspirative Präsentationen zu verdanken. Das Symposium in Berlin war denn auch ein großer Erfolg. 
 Wir treffen Ihnen gerne nächstes mal beim McKenzie Symposium………….

Ergonline beim Symposium: